Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Anträge

  • Veröffentlicht am: 30. März 2022 - 15:59

Mit zwei Anträgen speziell zum Thema Mobilität wollen die SPD und wir Mittel im Haushalt zur Verfügung stellen, die mögliche Alternativen zum individuellen Autoverkehr unterstützen. 

Bei unserem Carsharing Antrag haben wir nicht nur den innerstädtischen Teil im Auge, sondern auch die umliegenden Dörfer. Aktuell ist es immer noch üblich, dass ein Haushalt mindestens zwei private PKWs unterhält. Dies führt nicht nur zu Parkplatzmangel, sondern ist auch für viele Haushalte eine finanzielle Mehrbelastung. Durch das Carsharing Angebot soll kurzfristig eine Möglichkeit zur Verfügung gestellt werd... Weiterlesen $uuml;ber: Anträge

Solarpark "Forst Esloh" in Dedensen

  • Veröffentlicht am: 25. März 2022 - 9:12

In der kommenden Ratssitzung der Stadt Seelze am 31.03.2022, wird über unseren Änderungsantrag zur Errichtung eines Solarparks in Dedensen beschlossen. Der Wasserverband Garbsen-Neustadt möchte auf einer Brachfläche, die an das Wasserwerk in Dedensen angrenzt, eine Freiflächen-Photovoltaik-Anlage aufstellen, um möglichst viel Eigenbedarf an Strom nachhaltig vor Ort erzeugen zu können. Gemeinsam mit der SPD Fraktion, haben wir in unserem Änderungsantrag Kriterien erarbeitet, die aus unserer Sicht unverzichtbar sind. 

Die Umwandlung von fruchtbarem Ackerland zur Nutzung für eine Freiflächen-P... Weiterlesen $uuml;ber: Solarpark "Forst Esloh" in Dedensen

Unterstützung der Aktion „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – eine kommunale Initiative für stadtverträglichen Verkehr“ des Deutschen Städtetages

  • Veröffentlicht am: 3. Januar 2022 - 19:00

Es wird Zeit, dass Kommunen selbstständig entschieden können, auf wechen Strecken Tempolimit 30 benötigt wird und dies selber umsetzten können. Weiterlesen $uuml;ber: Unterstützung der Aktion „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten – eine kommunale Initiative für stadtverträglichen Verkehr“ des Deutschen Städtetages

Seiten