Umwelt & Klima

Allee
CC by 2.0, Jose Monsalve 2, flickr.com

Hannover ist eine grüne Stadt – Grün- und Freiflächen machen über die Hälfte des Stadtgebietes aus. Damit belegt Hannover einen Spitzenwert im Bundesvergleich. Diese Flächen haben einen enormen Naherholungswert und tragen zur Attraktivität Hannovers bei. Sie sind wichtig für die Artenvielfalt und helfen, die Folgen des Klimawandels in Hannover zu reduzieren. Mit Blick auf die wachsenden Einwohnerzahlen und einen steigenden Bedarf an Wohnraum in Hannover werden sich die GRÜNEN besonders für den Schutz der Grün- und Freiflächen einsetzen. Wohnflächen können intensiver genutzt werden, um Freiflächen zu schützen.

Radfahren in Seelze

  • Veröffentlicht am: 15. Mai 2017 - 11:08

Das Thema "Radfahren in Seelze" beschäftigt die Grünen in Seelze seit Jahren. Es war natürlich auch Thema eines Grünen Frühstücks.

Eines der Probleme, die dort diskutiert wurden, waren die Drängelgitter in Seelze. In Folge des Grünen Frühstücks gab es Anfang des Jahres einen Ortstermin. Vertreter der Verwaltung der Stadt Seelze sagten zu, sich bestimmter Standorte anzunehmen.

Nun kommt Bewegung in die Sache: Die Vertreter der Verwaltung haben inzwischen auch einen Ortstermin mit dem ADFC durchgeführt. Danach soll es nun bald Veränderungen geben. Ein Bauunternehmen soll schon vor Ostern dami... Weiterlesen $uuml;ber: Radfahren in Seelze

Seelze - die letzte Grünanlage....

  • Veröffentlicht am: 16. März 2017 - 18:36

Obentrautpark-Bebauung:

Die Grünen in Seelze haben sich schon nach der überraschenden Vorstellung im Ortsrat Seelze gegen eine Vernichtung der letzten grünen Oase in Seelze Stadt ausgesprochen.

Auch in der folgenden Sitzung des Ortsrates haben

sich die  Grünen, als einzige Fraktion,  gegen eine Entwidmung der Grünfläche und Wege  ausgesprochen.
In der Ausschusssitzung vom Mittwoch den 15.März 2017 wurde überraschender Weise , diese Meinung von anderen Parteivertretern geteilt. Nun wurde von der Verwaltung eingebracht,  dass   die Stadt keine andere Möglichkeit hätte, als dem zuzustimmen. J... Weiterlesen $uuml;ber: Seelze - die letzte Grünanlage....

27. Grünes Frühstück

Es gibt Menschen, die den Klimaschutz nicht als wichtig erachten, die auch Klimaveränderungen nicht sehen oder sehen wollen.

Mehr Menschen aber sehen die Notwendigkeit, hier zu handeln - nicht erst für künftige Generationen, aber für diese natürlich auch. Aber Handlungsbedarf gibt es heute, denn Klimaveränderungen sind überall zu sehen, zu spüren. Denken wir nur an die Wetterausschläge, die immer stärker werden, die allein die Landwirtschaft vor die Aufgabe stellt, über Saatgut nachzudenken, das auch in Zukunft ordentliche Erträge gewährleistet. Weiterlesen $uuml;ber: 27. Grünes Frühstück

Ort: 
Saal Gaststätte Flügels, Hannoversche Straße, 30926 Seelze

Klimaschutz

  • Veröffentlicht am: 19. Februar 2017 - 19:30

 Die Fraktion Bündnis 90/die Grünen beantragt, folgende Beschlussvorlage dem Stadtrat und seinen Gremien zur Beratung und Beschlussfassung zuzuleiten:

Beschlussvorschlag:
Der Punkt 5 der BV  BV XVII/0113  ist zu ändern:
Die Stadtverwaltung wird beauftragt, zeitnah die Förderrichtlinie – Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland - des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur vom 13. Februar 2017, nach Möglichkeiten der Förderung von Maßnahmen für und in der Stadt Seelze zu untersuchen, erforderliche Beschlüsse unmittelbar herbeizuführen und damit alle Möglichkeit...
Weiterlesen $uuml;ber: Klimaschutz

Der Weg zu einer Südschule in Seelze-Süd

  • Veröffentlicht am: 1. Februar 2017 - 21:33

Die Ratsfraktionen von SPD u. Bündnis 90/Die Grünen beantragen gemeinsam, folgenden Beschlussvorschlag dem Rat und seinen vorberatenden Gremien zuzuleiten:

Änderungsantrag zur BV 73

Der Rat möge beschließen:

1.  Standort der Ganztagsgrundschule Süd wird der Vorschlag 1 / Seelze-Süd, östlich der K252, Kirchbuschweg.
2.  Die Verwaltung gibt die erforderlichen Gutachten/Voruntersuchungen für eine Planung in Auftrag.
3.  Die Grundschule Harenberg verbleibt an ihrem jetzigen Standort.
4.  Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, in wie weit in Harenberg für die südlichen Ortsteile ein zentrale...
Weiterlesen $uuml;ber: Der Weg zu einer Südschule in Seelze-Süd

Radfahren in Seelze

  • Veröffentlicht am: 1. Februar 2017 - 10:39

Ortstermin zu Drägelgittern in Seelze 31. Januar 2017

Am 25. Juni 2016 war beim 24. Grünen Frühstück in Seelze das Thema „Radfahren in Seelze“ angesagt.
Es gab dazu viele Wortmeldungen. Und noch war nicht alles abgearbeitet.
Drängelgitter war das Stichwort.
Eine Besucherin des Grünen Frühstücks hatte bemängelt, dass an verschiedenen Stellen in der Stadt der Abstand der Drängelgitter so eng wäre, dass man mit einem Rad mit großem Rahmen oder gar mit Anhänger nur mit Mühe hindurch käme.
Nun kam es zum Ortstermin an drei Stellen in Letter.
Es trafen sich auf Einladung der Grünen in Seelze: Die... Weiterlesen $uuml;ber: Radfahren in Seelze

Seiten