Leben in der Region

Parken in Seelze

  • Veröffentlicht am: 19. Februar 2017 - 11:21

Eigentlich sagt der Antrag schon alles: Die Grünen in Seelze fürchten um das Centrum von Seelze!

Die Fraktion Bündnis 90/die Grünen beantragt, folgende Beschlussvorlage dem Stadtrat und seinen Gremien zur Beratung und Beschlussfassung zuzuleiten:

Beschlussvorschlag:
Wenn durch eine Maßnahme auf städtischem Grundstück Parkraum einem anderen Zweck zugeführt und damit vernichtet wird, so ist dieser an vergleichbarer, geeigneter Stelle in annehmbarem Zeitraum wieder herzustellen.

Begründung:
Gerade fallen einer Maßnahme der Regenbogenschule einige Parkplätze, die dazu in fußläufiger Nähe des für... Weiterlesen $uuml;ber: Parken in Seelze

Eine Schulplanung der Verwaltung und ihre Folgen

  • Veröffentlicht am: 8. Februar 2017 - 10:23

Die Verwaltung plant, die Grundschule in Harenberg zu verlegen und das Grundstück zu verkaufen. Unabhängig davon, dass die Grünen in Seelze diese Planung aus vielen Gründen für nicht richtig halten, sondern für den Erhalt und den Bau einer zusätzlichen Grundschule in Seelze-Süd sind, entstehen Fragen.

Diese hat die Fraktion der Grünen heute der Verwaltung zugeleitet:

Die Verwaltung plant, das Grundstück, auf dem sich die Grundschule Harenberg befindet, zu verkaufen.
In diesem Zusammenhang stellt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen folgende unverzüglich spätestens bis 22. Februar vor der VA... Weiterlesen $uuml;ber: Eine Schulplanung der Verwaltung und ihre Folgen

Radfahren in Seelze

  • Veröffentlicht am: 27. Dezember 2016 - 9:19
Ortstermin

Am 25. Juni 2016 war beim 24. Grünen Frühstück in Seelze das Thema „Radfahren in Seelze“ angesagt.
Es gab dazu viele Wortmeldungen.
Einige der Wortmeldungen zeigten, dass es eine große Unsicherheit über die von Verkehrsteilnehmern zu beachtenden Verkehrszeichen im Zusammenwirken mit Radfahrern und durch Radfahrer gibt.
Es gab aber auch einige konkrete Vorschläge, Wünsche, Anmerkungen zu bestimmten Verkehrssituationen in der Stadt.
Die meisten und konkretesten Vorschläge kamen von Jens-Peter Schütt. Dieses wurde von den Grünen zum Anlass genommen, einen Ortstermin mit der Polizei... Weiterlesen $uuml;ber: Radfahren in Seelze

Wegeseitenränder

Vermessung eines Wegeseitenrandes. Foto: Grüne Neustadt

u.a. mit Hanso Janßen, MdL und Renée Hertwig vom BUND Hannover

Wegeseitenränder nehmen in unserer ausgeräumten Agrarlandschaft eine wichtige Vernetzungsfunktion ein. Naturnah gepflegt können sie eine einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt der Biodiversität leisten und den Naherholungswert der Landschaft fördern. Leider werden diese Randstreifen oft falsch oder zu oft gemäht, sie bekommen Pestizide und Herbizide ab oder werden gleich ganz von benachbarten Landwirten unter den Pflug genommen. Weiterlesen $uuml;ber: Wegeseitenränder