Klimaschutz - was kann ich persönlich dafür tun?.: 27. Grünes Frühstück

öffentlich
9. September 2017 - 10:00

Wir frühstücken!

Wir frühstücken - gern mit Ihnen!
Wir frühstücken - gern mit Ihnen!

Es gibt Menschen, die den Klimaschutz nicht als wichtig erachten, die auch Klimaveränderungen nicht sehen oder sehen wollen.

Mehr Menschen aber sehen die Notwendigkeit, hier zu handeln - nicht erst für künftige Generationen, aber für diese natürlich auch. Aber Handlungsbedarf gibt es heute, denn Klimaveränderungen sind überall zu sehen, zu spüren. Denken wir nur an die Wetterausschläge, die immer stärker werden, die allein die Landwirtschaft vor die Aufgabe stellt, über Saatgut nachzudenken, das auch in Zukunft ordentliche Erträge gewährleistet.

Aber: Wenn Klimaschutz uns alle betrifft, so gbit es auch für uns alle Handlungsbedarf.

Doch: Was kann ich denn tun? Kann ich was tun?

Das wollen wir diskutieren! Wir freuen uns, dass uns aus verschiedenen Bereichen Fachleute dafür zur Verfügung stehen:

Frank Glaubitz, Avacon AG Kommunalmanagement Gehrden, wird mit einem E-Auto kommen.

Ludiwg Brokering, Energie Brokering GmbH & Co. Plaung und Beratung KG

Sie bringen beide ein breites Wissen zu unserem Thema mit und sind bereit, viele Fragen zum Thema zu beantworten.

So gilt wie bei jedem Grünen Frühstück:

Sie sind wie immer eingeladen!

Frühstücken Sie mit uns - diskutieren Sie mit uns von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr!

Ort: Saal Flügel´s Gaststätte, Hannoversche Straße, 30926 Seelze

Wir freuen uns, wenn Sie sich für dieses Frühstück anmelden! Es ist nicht Bedingung - macht aber eine Planung leichter!

Anmelden bitte per Mail bei: Evelyn Werner, Pressesprecherin Grüne Seelze - Wernereuk (ät) t-online.de